Home

Gemeinsam stark – zum Wohle unserer Patienten

Der Verein der kommunalen Großkrankenhäuser Region Mitte e.V. (VKG) ist ein Zusammenschluss von Großkrankenhäusern und Krankenhausverbünden in kommunaler und freigemeinnütziger Trägerschaft in der Mitte Deutschlands.

Der Verein versteht sich als Interessenvertretung der Mitglieder mit dem Ziel, deren spezielle Interessen im Zusammenwirken miteinander und in der Vertretung nach außen zu bündeln.

Angesichts der tiefgreifenden Veränderungen der Versorgungslandschaft und den damit verbundenen Herausforderungen an die kommunalen Krankenhäuser bieten wir uns als kompetenter Ansprechpartner an. Die Zusammenarbeit hilft den kommunalen und freigemeinnützigen Mitgliedshäuser, die Leistungsfähigkeit ihrer Institutionen zu erhalten und auszubauen.

Die VKG-Mitgliedskrankenhäuser

  • verfügen insgesamt über 9.500 Betten,
  • versorgen jährlich rund 1.090.000 ambulante und stationäre Patienten und
  • beschäftigen mehr als 26.000 Mitarbeiter.

Mit rund 1,9 Mrd. Euro Erlösen aus stationären Krankenhausleistungen stellen die von uns vertretenen Häuser einen bedeutenden Faktor in der regionalen Krankenhauslandschaft dar.